Kevin Knoche Hochzeitsfotograf

WAS MAN VERGISST, HAT MAN IM GRUNDE NICHT ERLEBT.

- Ernst R. Hauschka

Als Hochzeitsfotograf sehe ich meine Aufgabe in erster Linie darin, dafür zu sorgen, dass ihr eure Hochzeit auch in Jahren immer wieder aufs neue erleben könnt. Mit mir mietet ihr keine Kamera und jemanden der diese Kamera bedienen kann. Mein Ziel ist eine ganzheitliche und authentische Hochzeitsreportage um für euch Erinnerungen zu schaffen. Diese Reportage enthält natürlich Bilder von euch, von euren Gästen, von den kleinen Momenten, die den Tag so besonders machen. Momente, die eine Hochzeit zu einer Hochzeit machen und die viel Potenzial für Emotionen bieten. Ich finde und forme diese Momente in meinem fotografischen Stil. Ich verfolge dabei einen echten und fotojournalistischen Ansatz der auch auf einer künstlerischen Ebene ansprechen soll. Zeitklos und Gefühlvoll soll es sein. Aber schaut doch selbst, ob ich euch meine Arbeit gefällt.

FAKTEN

#1 Naturverbunden

Abseits von Brautkleid, Fliege und Torte suche ich stets Ruhe und einen sportlichen Ausgleich. Mit meiner Kamera erkunde ich gerne die Natur und eher entlegene Orte. In der Natur zu fotografieren ist für mich wie für andere Meditation.

AM ENDE ZÄHLT IMMER DAS ERGEBNIS

Und um das zu beschreiben, gibt es viele Worte. Hier ein paar versuche von Paaren die ich begleiten durfte...

Unsere Hochzeitsbilder sind unglaublich geworden. Tausend Dank!

- Jessi & Jan